Ausgangsbeschränkungen und Notfallbehandlung in der Physiotherapie:

Wir klären auf!

Können die Patienten weiterhin zur Physiotherapie kommen?
Ja, denn jeder Arzt, der aktuell eine Verordnung über Physiotherapie ausstellt, wird in der momentanen Situation neben der Frage, ob ein Behandlung medizinisch notwendig ist, auch abwägen, ob eine Behandlung mit Blick auf mögliche Infektionsrisiken dringend erforderlich oder doch aufschiebbar ist. Hinweis für ältere Verordnungen: Hier muss jeder Behandler im Einzelfall entscheiden, ob die Behandlung unter den gegebenen Umständen dringend erforderlich ist.
 
Bleiben die Physiotherapie-Praxen weiterhin geöffnet?
Ja, nach Aussage der Bundesregierung sollen alle medizinischen Einrichtungen weiterhin geöffnet bleiben. Ein Blick ins europäische Ausland zeigt, dass der Bedarf an Therapieangeboten im ambulanten Bereich bei einem Anstieg der Covid-19-Patienten, die stationär versorgt werden müssen zunimmt, da andere Patientengruppen (z.B. Unfallpatienten) nicht mehr stationär versorgt werden können.

Liebe Patienten,

 

wir sind weiterhin für sie da!!!!

 

Unsere Praxis ist momentan nicht durchgehend besetzt, wir arbeiten im Schichtbetrieb um den Kontakt zu reduzieren. Viele Patienten besuchen wir zu Hause um das Risiko einzudämmen. Unser Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört, bitte nutzen Sie ihn.

 

Ganz wichtig, bleiben Sie gesund!!!!!

 

Alles Liebe

 

Gunda Mulzer und Praxisteam

TELEFON: